Ein tragbares Stück Industriegschichte entwarf mit dem Tuch der Kult-Kollektion die Mode- und Textilgestalterin Frau Dr. Ulrike Litty, Atelier „Maß-los“, Breslauer Straße 26, 58511 Lüdenscheid,  Tel. 02351 / 6788230. Ebenfalls sehr schmückend sind die kreativen Entwürfe der Goldschmiedemeisterin Barbara Niclas, Altstadt- Goldschmiede, Luisenstr. 1a, 58511 Lüdenscheid, Tel. 02351 / 26627, die sich Motive aus den Buntglasfenstern der Lüdenscheider Schützenhalle zur Anregung nahm. Auch der Goldschmiedemeister Dominic Pieper, Goldschmiede Pieper, Grabenstraße 1, 58511 Lüdenscheid, Tel.  02351/ 23211, ließ es sich nicht nehmen, zugunsten der Bergstadt-Stiftung Lüdenscheider Schützenhalle ein Schmuckstück aufgrund der Vorlage einer Lüftungsrosette in der Hallendecke zu entwerfen. Er setzte sich damit mit einem baulichen Detail der Schützenhalle künstlerisch-handwerklich auseinander. Ein besonderes Geschenkpapier gestaltete Arno Seltmann von der Firma Seltmann GmbH Druckereibetrieb, Wefelshohlerstr. 31, 58511 Lüdenscheid, Tel. 02351 / 94 87-0. Angeregt vom Turm der Schützenhalle auf dem Loh kreierte Arno Seltmann die vermeintlichen Kruistalle aus acht im Rund angeordneten Türmen, die sich um den Treppenaufgang (in der Aufsicht) gruppieren. Sehr schmückend sind auch die speziell von der Firma Betten Neumann, Inhaber Marco Schwarzkopf, Werdohler Straße 21 - 23, 58509 Lüdenscheid, Tel. 02351 / 22963, entworfenen und kreierten Kissenbezüge. Auch hier hat wiederum der an der Fassade der historischen Schützenhalle herausgearbeiteten fast lebensgroßen Stuck- Kopfes einer jungen Frau als Motiv Pate gestanden.Die Kissenbezüge sind in vielen Farben erhältlich. 

Die Kultkollektion

Schmückendes